[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Eulen.

Motto für 2018 :

 Positiv

in die  

 

 Zukunft

blicken 

:

Wohnen muss bezahlbar bleiben!

Zum Flugblatt

Das Milliardendebakel der Landesbank :

Text des Flyers hier

Nebeneinkünfte von Abgeordneten: :

Wir hoffen, dass sich unsere Politikerinnen und Politiker mehr für Transparenz
bei Abgeordneten-nebentätigkeiten
einsetzen.

Ratifizierung der UN-Konvention gegen Korruption: :

Warum ratifiziert unsere Bundesregierung die im Jahr 2003 unterzeichnete UN-Konvention gegen Korruption immer noch nicht, obwohl sie sich beim G8-Gipfel im Jahr 2007 verpflichtet hat, die Konvention umzusetzen? Sozialdemokraten haben es sich bereits für 2009, 2010, 2011, 2012 und 2013 gewünscht.

Wir fordern Transparenz von allen Volksvertretern :

WIE VIEL GELD? VON WEM? WOFÜR?Zum Flugblatt (pdf-Datei)

„Rassismus stoppen“ :

„21. MÄRZ - INTERNATIONALER TAG GEGEN RASSISMUS

Zum Flugblatt (pdf-Datei)

Gemeinsam gegen Rechtsextemismus :

„Fassungslosigkeit, Scham und Wut über die Morde“ Flugblatt zum Herunterladen

Auf der Flucht :

Spiel: "lastexitflucht"

Zeitzeugen :

KONTAKTE-KOHTAKTbI :

ist ein Verein, der Kontakte zu Ländern der ehemaligen Sowjetunion pflegt, im Sinne von „Humanismus im West-Ost-Kontakt“. U. a. setzt sich der Verein auch für vergessene Opfer des NS-Regimes ein: beispielsweise für ehemalige gefangen genommene und zur Zwangsarbeit verpflichtete Rotarmisten. /Link/ Offener Brief an Frau Dr. Merkel

 

Rebound-Effekt :

Als „Rebound-Effekt“ wird die Erfahrung bezeichnet, dass eine Energiesparmaßnahme weniger Ersparnis bringt als es rein rechnerisch der Fall sein sollte.

Beispielsweise verbrauchen LED-Lampen nur 20 % Strom gegenüber Glühlampen gleicher Helligkeit. Falls in einem Haushalt früher 300 kWh pro Jahr für die Beleuchtung benötigt wurden, müsste der Verbrauch - nachdem alle Glühlampen durch LED-Lampen ersetzt worden sind - auf etwa 60 kWh pro Jahr sinken. Und genau das ist nicht der Fall: In Wirklichkeit ist die Ersparnis wesentlich geringer, weil die neuen Lampen länger eingeschaltet bleiben als früher die Glühlampen, da die LED-Lampen ja im Verbrauch viel sparsamer sind.

Ähnliches gilt für sparsamere Autos, die dann häufiger benutzt werden. Oder: Moderne Häuser sind besser isoliert als früher. Das führt dazu, dass das ganze Haus beheizt wird, während früher einzelne Räume geheizt und Innentüren geschlossen gehalten wurden.

Nach Einführung einer energiesparenden Maßnahme kann sogar der Effekt auftreten, dass der Energieverbrauch ansteigt anstatt wie erwünscht abnimmt /Link1 (pdf,77KB)/, /Link2/.

Aus diesem Grund ist es sehr schwierig, abzuschätzen, wie sich energiesparende Maßnahmen auf den Energieverbrauch auswirken. In den meisten Fällen leider weniger, als erhofft.
10.03.2018

- Zum Seitenanfang.