Unsere SPD in den Bundesländern

WP = Wahlperiode in Jahre
SPD-Parteivors.: Der Link führt nicht zum jeweiligen SPD-Parteivorsitzenden, sondern zu der Partei im betreffenden Bundesland
SPD-Fraktionsvors.: Der Link führt nicht zum jeweiligen SPD-Fraktionsvorsitzenden, sondern zu der SPD-Fraktion im betreffenden Bundesland

 

Bundesland Wahltermin WP Reg.-
Parteien
Minister-
präsident
SPD-
Parteivors.
SPD-
Fraktionsvors.
Baden-Württemberg 13.03.2016 5 Grüne/CDU Winfried Kretschmann (Grüne) Andreas Stoch Andreas Stoch
Bayern 14.10.2018 5 CSU, Freie Wähler Dr. Markus Söder (CSU) Natascha Kohnen Horst Arnold
Berlin 18.09.2016 5 SPD/Grüne
/Linke
Michael Müller (SPD) Michael Müller Raed Saleh
Brandenburg 14.09.2014 5 SPD/Linke Dr. Dietmar Woidke (SPD) Dr. Dietmar Woidke Mike Bischoff
Bremen 10.05.2015 4 SPD/Grüne Dr. Carsten Sieling (SPD) Falk Wagner Björn Tschöpe
Hamburg 15.02.2015 5 SPD/Grüne Dr. Peter Tschentscher (SPD) Dr. Melanie Leonhard Dirk Kienscherf
Hessen 28.10.2018 5 CDU/Grüne Volker Bouffier (CDU) Thorsten Schäfer-Gümbel Thorsten Schäfer-Gümbel
Mecklenburg-Vorpommern 04.09.2016 5 SPD/CDU Manuela Schwesig (SPD) Manuela Schwesig Thomas Krüger
Nieder-
sachsen
15.10.2017 5 SPD/CDU Stephan Weil (SPD) Stephan Weil Johanne Modder
Nordrhein-Westfalen 14.05.2017 5 CDU/FDP Armin Laschet (CDU) Sebastian Hartmann Thomas Kutschaty
Rheinland-Pfalz 13.03.2016 5 SPD/FDP
/Grüne
Malu Dreyer (SPD) Roger Lewentz Alexander Schweitzer
Saarland 26.03.2017 5 CDU/SPD Tobias Hans (CDU) Anke Rehlinger Stefan Pauluhn
Sachsen 31.08.2014 5 CDU/SPD Michael Kretschmer (CDU) Martin Dulig Dirk Panter
Sachsen-Anhalt 13.03.2016 5 CDU/SPD
/Grüne
Dr. Reiner Haseloff (CDU) Burkhard Lischka Dr. Katja Pähle
Schleswig-Holstein 07.05.2017 5 CDU/Grüne
/FDP
Daniel Günther (CDU) Dr. Ralf Stegner Dr. Ralf Stegner
Thüringen 14.09.2014 5 Linke/SPD
/Grüne
Bodo Ramelow (Linke) Wolfgang Tiefensee Matthias Hey
(Bund 24.09.2017 4 CDU/CSU
/SPD   (1)
Dr. Angela Merkel (CDU) Andrea Nahles Andrea Nahles)

(1) Nachdem die FDP die Sondierungsgespräche für eine Koalition zwischen CDU, CSU, Grünen und FDP im letzten Moment - einschließlich „Kennenlernrunden“ über einen Monat dauernde Verhandlungen - hat „platzen“ lassen /Link/, hat sich unsere SPD-Spitze schweren Herzens aus Verantwortung gegenüber den Menschen in Deutschland zu einer Koalition mit der CDU und CSU bereitgefunden. Der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD ist bei der SPD-Mitglieder-Befragung 2018 mit 66 % der abgegebenen Stimmen angenommen worden /Link/.
Stand: 10.12.2018

 

Sitze der Bundesländer im Bundesrat

Ist eine Landesregierung für eine bestimmte Sache, stimmen alle ihre Delegierten mit „ja“, ist sie dagegen, stimmen alle mit „nein“ ab und wenn sich die Koalitionäre eines Bundeslandes nicht einigen können, müssen sich alle Delegierten dieses Bundeslandes der Stimme enthalten. Die Opposition ist im Bundesrat nicht vertreten.
Rot: Bundesländer, in denen die SPD an der Regierung beteiligt ist.

Sitze Bundesland Reg.Parteien
6 Baden-Württemberg Grüne/CDU
6 Bayern CSU/Freie Wähler
4 Berlin SPD/Linke/Grüne
4 Brandenburg SPD/Linke
3 Bremen SPD/Grüne
3 Hamburg SPD/Grüne
5 Hessen CDU/Grüne
3 Mecklenburg-Vorpommern SPD/CDU
6 Niedersachsen SPD/CDU
6 Nordrhein-Westfalen CDU/FDP
4 Rheinland-Pfalz SPD/FDP/Grüne
3 Saarland CDU/SPD
4 Sachsen CDU/SPD
4 Sachsen-Anhalt CDU/SPD/Grüne
4 Schleswig-Holstein CDU/Grüne/FDP
4 Thüringen Linke/SPD/Grüne

Stand: 10.12.2018

zurück

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002235349 -